Jesus gibt seinen Nachfolgern auf den Weg „Ihr werdet meine Zeugen sein!“. Sind wir das tatsächlich oder meinen wir, wir hätten ein Zeugnisverweigerungsrecht?

Petrus und Johannes konnten damals nicht schweigen von dem, was sie gesehen und gehört hatten. Christen sterben bis heute für ihren Glauben – warum tun sie das?  Was ist dran an diesem „Evangelium“, dieser guten Nachricht? Kann das auch heute noch Leben verändern? Sogar mein Leben? Lohnt es sich, darüber zu reden?
In den Gottesdiensten im März werden wir das herausfinden. Hör‘s dir an und sprich darüber!

Gute Nachricht – für alle Menschen!

Angebot: 
Veröffentlicht am
Montag, 26. Februar 2018 - 0:00